Ökumenischer Gedenkgottesdienst zum Ende des 1. Weltkriegs

Flyer zum Gedenk-Gottesdienst

Vor 100 Jahren endete der 1. Weltkrieg. Er und seine Auswirkungen prägen uns und Europa bis heute.  In einem Gottesdienst am Samstag, 10. November 2018, um 18 Uhr im Hohen Dom zu Regensburg wollen Bischof Rudolf Voderholzer, Regionalbischof Hans-Martin Weiss und Regierungspräsident Axel Bartelt der Millionen Opfer dieses Krieges gedenken und gemeinsam für den  Frieden beten. Alle Christen aller Konfessionen sind zu diesem Gottesdienst herzlich eingeladen.